Neuigkeiten

zur vorherigen Meldung zur nächsten Meldung

Mauerspaziergang am 7. November


[15.12.19]
An einem Donnerstag Anfang November gingen wir über ein Stück des Berliner Mauerweges. Der 9. No­vember war unser Anlass dafür. Wir sahen gleich am Anfang die unterirdische Mauer, also wie Berlin auch in den U-Bahnhöfen bis 1989 geteilt war und damit auch die Menschen. Darüber befand sich die richtige Mauer und auch ein Wachturm der DDR-Grenzsoldaten war an der Gedenkstätte Berliner Mauer noch zu sehen. Dort starben auch nicht wenige Menschen auf dem Todesstreifen, die Ost-Berlin oder die DDR aus Unzufriedenheit für immer verlassen wollten. Dieser Todesstreifen befand sich vor der eigentlichen Berliner Mauer und war an der Gedenkstätte auch zu sehen. Manche aus unserer Gruppe bewegten die Ge­schich­ten von den einzelnen DDR-Flüchtlingen ziemlich stark. Ein irgendwie nachdenklicher Vormittag.

     
     
     
     
     

Aktuelles

Neuigkeiten, Infos und Termine

Weitere Neuigkeiten, Infos und Termine


Facebook

Twitter

Schule und Beruf Berlin e.V. - Rss-Feed

Bildungsspender
Rufen Sie uns an:
(030) 40 999 500
Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre Fragen!
zurück
nach oben